17.02.2017 Preisschafkopf im Turnerheim


Die Sieger des Preisschafkopfes am Freitag 17.02.2017

 

1. Richard Kreuzer (siehe Bild) erreichte 51 Pluspunkte und konnte 75,- Euro mit nach Hause nehmen

2. Klaus Kispert gewann mit 48 Punkten ein Bügeleisen

3. Reiner Schwarze hatte 39 Punkte und nahm einen Medusa-Kerzenständer von Rosenthal

 

Insgesamt konnte der TV Selb-Plößberg 32 Karterfreunde im Turnerheim begrüßen.

 

WK

Richard Kfreuzer auf dem ersten Platz

 

Der TV Selb-Plößberg hat zu seinem Preisschafkopf 32 treue Karterfreunde im Turnerheim begrüßt. Als Sieger ging verdient mit 51 Pluspunkten Richard Kreuzer vom Tisch, der aus der Hand von Turnierleiter Werner Künzel 75 Euro entgegen nahm. Zweiter wurde Klaus Kispert mit 48 Punkten, der sich ein Bügeleisen aus dem reichhaltigen Sortiment der Sachpreise auswählte. Als Dritter mit 39 Punkten wählte Reiner Schwarze einen Medusa-Kerzenständer von Rosenthal aus. Als alle Teilnehmer ihre Preise ausgewählt hatten, schloss Werner Künzel die Veranstaltung mit einem Dank an die Karter und der Einladung für das nächste Schafkopfturnier.

 

WK